EMC-Cup „Rund um das Hofgut Serrig“

am Sonntag, den 17.07.2016

Programm:

Kinder Rennen 1:             "Preis der Firma MATTHIAS FUHS"

Jahrgang:                       2006 bis 2009

Start:                              10:30 Uhr

Länge:                            2 Runden (ca. 2 km) 

Preise:                            Sachpreise für alle Teilnehmer

 

Kinder Rennen 2:             "Preis Günther und Käthi Reh Stiftung & Co. KG Trier"

Jahrgang:                       2002 bis 2005

Start:                              10:40 Uhr

Länge:                            4 Runden (ca. 4 km) 

Preise:                            Sachpreise für alle Teilnehmer

 

Schülerrennen U13 - U15 m/w:

Start:                              11:00 Uhr

Länge:                            25 Minuten plus 1 Runde gemäß Ausschreibung des EMC

 

Hauptrennen: Hobby- und Lizenzfahrer m/w:

Start:                              12:30 Uhr

Länge:                            4 Runden à ca. 8 km gemäß Ausschreibung des EMC

Anmeldegebühren/Startgelder:

Transpondermiete beträgt 10,-€

Teilnehmer

Voranmeldung

Teilnehmer ab 19 Jahren

18,- €

Jugendliche 15 bis 18 Jahre

12,- €

Kinder bis 14 Jahre

frei

 

Hinweis:

Online Voranmeldungen sind nur bis zum 14.07.2016 00:00 Uhr möglich!

Nachmeldungen sind am Renntag bis 2 Stunde vor dem jeweiligen Rennen bei der Startnummernausgabe möglich. 

Teilnahmebedingungen:

Alle Teilnehmer unter 18 Jahren (jünger als 19.07.1996) benötigen zur Teilnahme die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Die Einverständniserklärung ist als Download (siehe unten) verfügbar, kann ausgefüllt per E-Mail-Anhang an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden oder am Renntag bei Anmeldung vorgelegt werden.

Download hier:

 

Wertungen

Bei jedem Lauf werden in allen Klassen die ersten 3 Plätze geehrt. Bei der Cupehrung nach dem letzten Lauf ehren wir wie folgt:

Platz 1 – 3 U 15

Platz 1 – 3 U 17

Platz 1 – 3 FHK

Platz 1 – 3 U 19 Hobby

Platz 1 – 3 MHK Hobby

Platz 1 – 3 MSK 1 Hobby

Platz 1 – 3 MSK 2 Hobby

Platz 1 – 3 U 19 Lizenz

Platz 1 – 3 MHK Lizenz

Platz 1 – 3 MSK 1 Lizenz

Platz 1 – 3 MSK 2 Lizenz

Platz 1 – 3 Senioren 3

Platz     Punkte

1          80

2          75

3          72

4          70

5          68

6          66

7          64

8          62

9          61

10        60

11        59

12        58

13        57

14        56

15        55

usw      usw

Die Cupwertung gewinnt der Fahrer, der nach Addition der 4 besten Ergebnisse nach Punkten (1 Streichergebnis) nach dem letzten Rennen die höchste Punktzahl erreicht hat. Beim Finalrennen besteht Anwesenheitspflicht, ansonsten geht der Preis an den nächst Plazierten.

Cupfahrer müssen alle Rennen mit der gleichen Startnummer fahren!

Wer bei allen Rennen des EMC in die Wertung fährt erhält zusätzlich zu den Punkten aus den 4 besten Rennen noch 5 Zusatzpunkte für die Cupwertung.

Bei Punktegleichstand entscheidet die bessere Platzierung im letzten Lauf. Zusätzlich wird es an jedem Wettkampftag eine “Bitburger-Sprintwertung” geben.

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt mit Transponderchip in Zusammenarbeit mit chiplauf.de

Renndauer

U 13 / U 15-Rennen:      ca. 25 Minuten

Hauptrennen:                ca. 75 Minuten

(U17/FHK, Senioren3 und alle Hobbyfahrer sowie alle Lizenzfahrer in einem Rennen)

Rennablauf

Jugendrennen:              vorgesehene Renndauer 20 bis 25 Minuten

Hauptrennen:                vorgesehene Renndauer ca. 75 Minuten

• Nach der ersten Runde errechnet die Rennleitung die Gesamtrundenzahl und teilt die Anzahl der Restrunden dem gesamten Fahrerfeld mit.

• Die letzte Runde wird mit einer Glocke eingeläutet.

• Mit dem Zieleinlauf des Siegers endet das Rennen auch für alle überrundeten Teilnehmer.

• Wertung nach vorgegebener Altersklasseneinteilung

• Aufgerufen werden die Platzierungen 1 – 2 – 3.

• Der Veranstalter wird die Strecke nach den Vorgaben der Genehmigungsbehörde ordnungsgemäß absichern.

• Die Teilnehmer sind verpflichtet, die Sicherheitshinweise bzw. Warntafeln auf der Strecke zu beachten.

• Andere Wettkampfteilnehmer dürfen weder behindert noch gefährdet werden.

• Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, einen geeigneten Fahrradhelm mit entsprechendem Siegel eines Prüfinstitutes (z. B. ANSI-Norm o. ä.) zu tragen

• Zugelassen sind nur Mountainbikes aller Bauarten ohne Übersetzungsbeschränkungen.

• Cross – Rennmaschinen sind nicht zugelassen.

• Jeder Teilnehmer ist für die Verkehrssicherheit und den einwandfreien technischen Zustand seines Mountainbikes selbst verantwortlich.

• Die Räder müssen über eine “ einwandfrei “ funktionierende Bremsanlage vorne und hinten verfügen.

• Der Wechsel kompletter Mountainbike-Räder ist nicht gestattet und führt zur Disqualifikation.

• Es darf kein Unrat weggeworfen werden. Fahrer, die sich nicht daran halten, werden disqualifiziert.

Regelungen

• Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr.

• Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit auch gegenüber Dritten.

• Die Haftung des Veranstalters für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, seines gesetzlichen Vertreters oder seines Erfüllungsgehilfen beruht.

• Der Veranstalter übernimmt keine Haftung gegen das Abhandenkommen von Ausrüstung und Bekleidung des Teilnehmers. Der Teilnehmer muss daher selbst entsprechend Sorge tragen oder versichert sein.

• Mit Empfang der Startnummer erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass keine gesundheitlichen Bedenken gegen eine Teilnahme an der Veranstaltung sprechen.

• Falls die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt abgesagt werden muss, haben die Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmebeitrags und auch nicht auf Kostenersatz für andere im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung entstandenen Kosten.

• Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer nach eigenem Ermessen, von den Rennveranstaltungen auszuschließen!

Erläuterung zu den Startklassen

• Wir bieten einen Wettkampf für Lizenzfahrer und Hobbyfahrer an.

• Als Hobbyfahrer werden die Teilnehmer geführt, die keine Lizenz besitzen, oder in der Frauenklasse, der Klasse U17 sowie der Klasse Senioren 3 starten!

Verwendung der Teilnehmerdaten

• Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in seiner Anmeldung mitgeteilten Daten maschinell gespeichert und im Zusammenhang mit der Veranstaltung z. B. für Teilnehmer- und Ergebnislisten, die im Internet oder anderen geeigneten Medien veröffentlicht werden, genutzt werden dürfen.

• Die vom Veranstalter gemachten Fotos / Filme / Videos etc. dürfen vom Veranstalter in allen gängigen Medien ( z. B. Internet, Zeitschriften etc. ) veröffentlicht werden, ohne dass dem Teilnehmer daraus Vergütungsansprüche erwachsen.

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer verzichtet auf alle Rechtsansprüche - auch Dritter - an den Veranstalter und bestätigt mit seiner Anmeldung, dass er gesund, trainiert und den Anforderungen an einen solchen Wettkampf gewachsen ist. Der Teilnehmer ist für die von ihm verwendete Ausrüstung und die Wahl und Bewältigung der Fahrlinie selbst verantwortlich.

Der Teilnehmer übernimmt mit voller Absicht etwaige Risiken und Gefahren für sich, auch solche, die aus einer etwaigen Unterschätzung des Schwierigkeitsgrades der Strecke für sich selbst resultieren.

Der Teilnehmer ist sich bewusst, dass er persönlich (und nicht der Veranstalter) gegenüber Drittpersonen für Schäden infolge Körperverletzung oder Sachbeschädigung haftet, welche auf seine Teilnahme am Wettkampf zurückzuführen sind. Der Verursacher eines Unfalles verpflichtet sich, seine Startnummer mit Personalien bei dem Betroffenen oder dem nächsten Streckenposten anzugeben. Dem Teilnehmer ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung auf eigene Kosten angeraten.

Der Teilnehmer übernimmt die alleinige und volle Verantwortung für die von ihm verwendete Ausrüstung und erkennt an, dass es nicht zu den Verpflichtungen des Veranstalters gehört, die Ausrüstung der Teilnehmer zu prüfen oder zu überwachen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für den Verlust von Rädern und Material.

Verhaltensregeln:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen oder mehrere Teilnehmer wegen unsportlichen Verhaltens vom Rennen auszuschließen. Das Wegwerfen von Getränkeflaschen, Abfall und sonstigen Gegenständen im Wald wird mit sofortigen Ausschluss geahndet. Gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz versteht sich von selbst. Sollte es zu Stürzen kommen, verpflichtet sich der Teilnehmer diese dem nächsten Streckenposten zu melden und ggf. Erste Hilfe zu leisten. Abkürzen der Rennstrecke sowie absichtliche Behinderung anderer Teilnehmer führen selbstverständlich zum sofortigen Ausschluss.

Datenerhebung, Datenschutz:

Der Teilnehmer ist verpflichtet, seine persönlichen Daten (insbesondere Name, Anschrift, Geschlecht und Geburtsdatum) bei der Anmeldung wahrheitsgemäß anzugeben. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die Daten auf der Homepage des Veranstalters und im Rahmen der Veranstaltung - insbesondere auf den Starter- und Ergebnislisten - veröffentlicht werden, ebenso zur Weitergabe an die Presse (im Rahmen der Berichterstattung). Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch des Teilnehmers veröffentlicht werden können. Der Teilnehmer ist mit der maschinellen Speicherung und Verarbeitung der Daten einverstanden.

Jede/r Teilnehmer/in erklärt sich mit ihrer/seiner Anmeldung einverstanden mit diesen Teilnahmebedingungen.

 

Aktuelle Termine

24.10.2017
17:30 Uhr - Uhr
Rad-Training
26.10.2017
17:30 Uhr - Uhr
MTB-Training

Unsere Sponsoren

Zum Seitenanfang